Eine paneuropäische Genossenschaft für einen radikalen Wandel hin zu sozialer Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit und Demokratie

Willkommen bei der KosmoPolitischen Genossenschaft!

Zusammenfassung:

Die KosmoPolitische Genossenschaft ist eine Organisation, die positive Veränderungen in der Europäischen Union und darüber hinaus herbeiführen möchte, indem sie Einzelpersonen unterstützt und das bestehende wirtschaftliche, soziale und politische System in Richtung einer radikal gerechten, nachhaltigen, demokratischen und glücklichen Gesellschaft umgestaltet, die Gesellschaft der Vereinbarung. Die Gesellschaft der Vereinbarung basiert auf gesamteuropäischer Demokratie, sozialer Gerechtigkeit und ökologischer Nachhaltigkeit. Die Genossenschaft stützt sich auf eine hochwertige IT-Infrastruktur, um verschiedene Möglichkeiten der Beteiligung auf verschiedenen Ebenen anzubieten, vom Erhalt eines Newsletters bis hin zur Vollmitgliedschaft und der Teilnahme an Entscheidungsprozessen.

Die Genossenschaft unterstützt Individuen, die ein nachhaltigeres und glücklicheres Leben anstreben. Sie gibt Anleitung, wie man Fortschritte in Richtung Nachhaltigkeit messen kann und bietet praktische Ressourcen und Schulungen an.

Die Genossenschaft arbeitet mit verschiedenen Instrumenten der kollektiven Aktion, die denen von Verbänden, Unternehmen und Gewerkschaften ähneln, innerhalb des bestehenden wirtschaftlichen, sozialen und politischen Systems. Die Genossenschaft zielt auch darauf ab, dieses System mit demokratischen Mitteln und einer "30-40-50-Strategie" zu verändern, um bis 2030, 2040 bzw. 2050 gesamteuropäische Demokratie, soziale Gerechtigkeit und ökologische Nachhaltigkeit zu erreichen.

Die Genossenschaft arbeitet demokratisch als Europäische Genossenschaft und fördert ein kooperatives und respektvolles Arbeitsumfeld, in dem jeder seinen Beitrag zur gemeinsamen Arbeit leistet. Ihre Demokratie ist deliberativ und gibt den Mitgliedern die Möglichkeit, zu diskutieren und voneinander zu lernen, um wirksame Entscheidungen zu treffen.

Wir bauen eine paneuropäische Genossenschaft für die radikale Transformation des Einzelnen und der Gesellschaft hin zu sozialer Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit und Demokratie auf, wobei wir meinen, dass:

  • wir den Einzelnen bei seinem Übergang unterstützen;
  • wir die Wirtschaft, die Gesellschaft und das politische System radikal in Richtung soziale Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit und Demokratie verändern;
  • wir handeln demokratisch auf gesamteuropäischer Ebene im Rahmen des EU-weiten Statuts einer gemeinnützigen Europäischen Genossenschaft.

Wir vereinen die Menschen, die auf demokratische Weise zusammenarbeiten und handeln - die kooperieren - auf der Ebene der Europäischen Union, um unsere Vision einer gerechten, nachhaltigen und glücklichen Gesellschaft für das 21. Jahrhundert, die Gesellschaft der Vereinbarung, im Jahr 2050 oder früher Wirklichkeit werden zu lassen. Die Gesellschaft der Vereinbarung stützt sich auf drei sich gegenseitig unterstützende Säulen: (1) gesamteuropäische Demokratie in allen öffentlichen Einrichtungen und privaten Organisationen (einschließlich gewinnorientierter Unternehmen); (2) soziale Gerechtigkeit und Vertrauen in die Zukunft für alle; (3) ökologische Nachhaltigkeit, insbesondere: Treibhausgasemissionen unter Netto-Null. Die Gesellschaft der Vereinbarung unterscheidet sich radikal von unserer heutigen Gesellschaft - zum Besseren! Sie ist auch die positive Alternative zum globalen Kollaps, auf den wir zusteuern, wenn wir die globalen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts nicht angehen.

Wir versorgen jedeN EU-BürgerIn, auch Sie, mit den Mitteln, um jetzt oder später, allein oder mit anderen, mit der Intensität, die er/sie wählt, für diese Ziele der paneuropäischen Demokratie, sozialen Gerechtigkeit und ökologischen Nachhaltigkeit zu handeln. Unsere hochwertige IT-Infrastruktur und unser Status als Europäische Genossenschaft (SCE) ermöglichen es uns, Ihnen auf EU-weit einheitlicher Ebene eine sehr breite Palette von Handlungsmöglichkeiten auf allen Maßstäben anzubieten:

  • wie ein Verband, indem wir Instrumente für den individuellen und kollektiven Wandel hin zu ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit entwickeln und verbreiten;
  • wie eine Arbeitnehmergewerkschaft, indem wir einen "Nachhaltigkeitsdialog" mit dem Management der Unternehmen oder Organisationen führen, in denen wir arbeiten oder mit denen wir interagieren, um sie dazu zu bewegen, ihren Wandel zu intensivieren;
  • wie ein Unternehmen, indem wir ein Angebot an nachhaltigen Produkten oder Dienstleistungen schaffen, wo es noch nicht existiert;
  • wie eine politische Organisation, indem wir uns aktiv an der demokratischen Umwandlung des derzeitigen Gesetzes-, Haushalts- und Regulierungsrahmens beteiligen.

Wir schlagen Ihnen vier Stufen zur stärkeren Beteiligung am Leben unserer Genossenschaft vor:

  1. Als Zuhörer erhalten Sie unseren Newsletter (hier abonnieren);
  2. Als Spender tragen Sie zum Erfolg unserer Aktivitäten bei (spenden Sie hier);
  3. Als Mitglied unserer Gemeinschaft beteiligen Sie sich an unseren Diskussionen in unserem internen Arbeitsraum (registrieren);
  4. Als Genossenschaftler sind Sie ein vollständiges Mitglied unserer Genossenschaft und nehmen an allen unseren Entscheidungsprozessen teil, wobei Sie erstklassigen demokratischen Verfahren folgen (registrieren).

Wir unterstützen Menschen bei ihrem Übergang zu einem gerechten, nachhaltigen und glücklichen Leben

Wir unterstützen alle Bürgerinnen und Bürger, auch Sie, die sich jetzt, ohne sich mit anderen abzustimmen oder auf politische Entscheidungen zu warten, für einen Übergang zu einem gerechteren, nachhaltigeren und glücklicheren Leben engagieren wollen.

Um dies zu tun:

Unser kooperatives Handeln verändert die Wirtschaft, die Gesellschaft und das politische System radikal in Richtung der Gesellschaft der Vereinbarung.

Indem wir gemeinsam als Mitglieder einer Genossenschaft handeln, nutzen wir die Kraft des kollektiven Handelns. Dies eröffnet uns ein viel breiteres Spektrum an Maßnahmen als das, was auf der Ebene des Einzelnen möglich ist.

Wir beginnen jetzt zu handeln, innerhalb des bestehenden Systems. Wir verändern dieses System radikal und demokratisch, wenn seine Strukturen dem Aufbau der Gesellschaft der Vereinbarung im Wege stehen.

Wir beginnen jetzt zu handeln, innerhalb des bestehenden Systems

Wir beginnen jetzt damit, innerhalb des bestehenden rechtlichen, regulatorischen und haushaltspolitischen Rahmens zu handeln, indem wir:

  1. gegenseitige Unterstützung bei unseren Projekten von Genossenschaftern, die Wirtschaft und Gesellschaft in Richtung auf eine Gesellschaft der Vereinbarung verändern;
  2. in den Organisationen oder Wirtschaftssektoren, in denen wir arbeiten oder mit denen wir in Verbindung stehen, kollektiv Maßnahmen dieser Organisation oder dieses Wirtschaftssektors im Hinblick auf die ökologische und soziale Nachhaltigkeit zu definieren, die wir als "Nachhaltigkeitsmaßnahmen von Organisationen oder Sektoren" bezeichnen, wobei die Interessen aller Beteiligten zu berücksichtigen sind, und diese Maßnahmen kollektiv auf der Ebene der Europäischen Union in einem "Nachhaltigkeitsdialog" mit der Leitung der Organisation zu verteidigen, was unserer Arbeit wieder Sinn verleiht und unseren Stolz auf die Arbeit in dieser Organisation oder in diesem Sektor wiederherstellt; und
  3. sich als Organisation in unternehmerischen Prototypen zu engagieren, die die Vorläufer der wirtschaftlichen Aktivitäten sind, die in der Gesellschaft der Vereinbarung zum Mainstream werden.

Wir transformieren das System radikal

Wenn der bestehende rechtliche, regulatorische und haushaltspolitische Rahmen die Umsetzung von Merkmalen der Gesellschaft der Vereinbarung behindert, wandeln wir diesen Rahmen demokratisch um, indem wir die bestehenden politischen Institutionen, von der Kommune bis zur Europäischen Union, für die Gesellschaft der Vereinbarung gewinnen.

Der Transformationsprozess, den wir fördern, folgt einer langfristigen 30-40-50 Strategie und einem konkreten Entwicklungsplan mit kurzfristigen Meilensteinen.

Zur Umsetzung dieser "30-40-50-Strategie":

  1. Wir definieren öffentliche Politiken, die zur Gesellschaft der Vereinbarung führen und in die 30-40-50-Strategie integriert sind, und unterstützen sie in der öffentlichen Debatte;
  2. Wir beteiligen uns an demokratischen politischen Wahlen auf allen Ebenen der öffentlichen Institutionen, von der Gemeinde bis zur Europäischen Union, unterstützen bei diesen Wahlen unsere öffentliche Politik, die auf diese Ebene der öffentlichen Institution abgestimmt ist, und gewinnen verantwortungsvolle Positionen in Versammlungen und Regierungen;
  3. Wir üben politische Verantwortung in den öffentlichen Institutionen auf allen Ebenen aus, um diese Politiken umzusetzen und so die Europäische Union und die Gesellschaft in Richtung einer Gesellschaft der Vereinbarung zu verändern, indem wir die mächtigen und konzentrierten Ressourcen und Instrumente der öffentlichen Macht mobilisieren: öffentliche Regulierung, Besteuerung, öffentliche Ausgaben und Investitionen.

Wir handeln demokratisch, nach dem EU-weiten Statut einer Europäischen Genossenschaft

  • Wir führen selbst, mit unseren eigenen Mitteln und durch gegenseitige Unterstützung, alle Maßnahmen im Rahmen unserer individuellen und kollektiven Möglichkeiten durch, die die Entwicklung der Gesellschaft der Vereinbarung fördern;
  • Wir arbeiten kooperativ und im Geiste der gegenseitigen Achtung, Freundlichkeit, Ermutigung und Unterstützung in einem sicheren und vertrauenswürdigen Raum, in dem jeder nach seinen Möglichkeiten und Ressourcen zur gemeinsamen Arbeit beiträgt;
  • Gemeinsam erreichen wir, was wir alleine nie schaffen könnten: uns gegenseitig bei unserer individuellen Transformation hin zu einem gerechten und nachhaltigen Leben zu unterstützen; die Wirtschaft, die Gesellschaft und das politische System im großen Maßstab - bis hin zur Europäischen Union - in Richtung der Gesellschaft der Vereinbarung zu verändern;
  • Wir wenden das demokratische Prinzip "eine Person, eine Stimme" in allen unseren Entscheidungsprozessen an, und zwar in den drei Schlüsselphasen Initiative, Änderung und Auswahl von Maßnahmen. Um dies zu erreichen, bieten unsere Verfahren und Instrumente eine erstklassige interne Demokratie;
  • Unsere Demokratie ist deliberativ: Wir geben uns selbst die Mittel und Werkzeuge (insbesondere Software), um frei und eingehend miteinander zu diskutieren, voneinander zu lernen und so unser Wissen und unsere Überlegungen zu erweitern, um dann Entscheidungen zu treffen, die unsere gesamte Organisation einbeziehen und wirksam umgesetzt werden;
  • Aufgrund unseres Status als Europäische Genossenschaft sind wir eine einzige gesamteuropäische Organisation, die in jedem Mitgliedstaat der Europäischen Union als Genossenschaft anerkannt ist.

SIE können mit Ihrer Erfahrung, Ihren Werten und Ihren Bestrebungen dazu beitragen, die Europäische Union und die Welt zum Besseren zu verändern.

Wählen Sie den Grad des Engagements, der am besten zu Ihnen passt:

  1. Zuhörer: Abonnieren Sie unseren Newsletter
  2. Spender: Spenden Sie hier
  3. Mitglied unserer Gemeinschaft: Registrieren Sie sich in unserem hier und nehmen Sie an unseren Diskussionen teil
  4. Genossenschaftler: Registrieren Sie sich und nehmen Sie an allen unseren Entscheidungen teil, einschließlich der Initiative, der Änderung und der Auswahl aller Aktionen, die die Genossenschaft und ihre Ressourcen binden.

"Kosmopolitisch: Adjektiv. Betrachtet Themen aus der Perspektive eines Weltbürgers"